Weinreise Champagne

"Champagner. Die schäumende Natur dieses französischen Weines offenbart das wahre Genie des französischen Volkes."
Voltaire (1694-1778)

Champagner ist der berühmteste Schaumwein der Welt. Champagner steht für Luxus, Exklusivität, Großzügigkeit, Lifestyle und Lebensfreude. Mit Champagner werden Siege gefeiert, Schiffe getauft und auf Verträge, Hochzeiten, Geburtstage oder das neue Jahr angestoßen. Und obwohl praktisch alle anspruchsvollen Schaumweine der Welt nach der in der Champagne erfundenen „Methode Champenoise“  hergestellt werden, ist und bleibt der Champagner in seiner einzigartigen Qualität, Komplexität, Qualität und Originalität, die Referenz an der alle anderen Schaumweine gemessen werden!

Die Champagne liegt ca. 150 km östlich von Paris und ist somit das nördlichste  Anbaugebiet Frankreichs. Lediglich rund 33.000 ha Rebfläche sind für die Erzeugung des Champagners zugelassen. Die Besonderheit liegt „im Terroir“, also in der Summe aller Faktoren die die Typizität und den Geschmack der Champagner (die Betonung liegt im Plural!) ausmachen: das kühle Klima im Grenzbereich in dem gerade noch Weinbau möglich ist erlaubt hohe Säurewerte bei niedrigem Mostgewicht die letztlich für die Leichtigkeit, die Frische und die Eleganz eines Champagners verantwortlich sind. Die kalkhaltigen Mergel-, Kreide- und Muschelkalkböden verleihen dem Champagner seine einzigartige Mineralität. Und auch die durch den Benediktinermönch Dom Perignon eingeführte Kunst der „Assemblage“ sowie die im Laufe der Jahrhunderten immer weiter perfektionierte „Methode Champenoise“ garantieren die Einzigartigkeit und Qualität des Champagners. Kein Wunder also, dass kein anderer Schaumwein dem Champagner das Wasser reichen kann!

Auf unserer Weinreise fahren entlang der „Route du Champagne“ durch die wichtigsten Anbaugebiete und lernen die Region und ihre faszinierenden Produkte in all ihren Facetten kennen:  in den „Montagne de Reims“ erkunden wir die riesigen Kreidekeller der Champagnerhäuser in Reims. In der berühmten „Avenue de Champagne“ der Champagner-Hauptstadt Epernay besuchen wir einige der der renommiertesten Champagnerhäuser. In den   „Côtes de Blancs“ besuchen wir die Grand Cru Orte  Avize, Cramant, Oger und Mesnil-sur-Oger  und ihre berühmten Champagnerhäuser und zum Abschluss unserer Reise geht es natürlich noch in die Orte Ay und Mareuil-sur Ay im „Vallée de la Marne“.